Software-Development / Full-Stack-Development

Klingende Kundennamen wie Porsche, Magna, Infineon, Verbund, AVL, NXP, ASFINAG und viele mehr zeigen, dass c.c.com gefragter Partner für die Leader in der Industrie sind. Wann dürfen wir Sie überzeugen?

Was kann ein/e „Full-Stack-EntwicklerIn“ besser als andere?

Unsere EntwicklerInnen wählen die Technologien, die für die Erfüllung der Anforderungen optimal einsetzbar sind und entscheiden nicht nach technologischen Partnerschaften oder Lizenz-Model-basierenden Kriterien.  
Zu Ihrem Vorteil. 

Auch wenn es nach etwas Selbstverständlichem klingt: Unsere EntwicklerInnen beherrschen alle erforderlichen Technologien, um eine voll funktionsfähige Anwendung zu erstellen.

Das bedeutet im Einzelnen ein vertieftes Fachwissen in Server-/ Netzwerk- / Hosting-Umgebungen, Datenmodellierung, Geschäftslogik, API-Schicht/Aktionsschicht/, Model View Controller, Datenbanken, CSS, Javascript und HTML.  

Zusätzliche Fachgebiete wie Embedded Systems, Kryptographie, Secure Communication, Datenschutzthemen und hardwarenahe Software-Entwicklung (C, C++) zählen ebenso zu unseren Kernkompetenzen.

SOFTWARE-ENTWiCKLUNG

c.c.com ist Partner der Industrie 4.0 und unterstützt sie auf ihrem Weg in die Zukunft mit richtungsweisenden Software-Entwicklungen

Zusammen mit der europäischen Leitindustrie gestaltet c.c.com die Arbeits- und Lebenswelt 2020+

Wir nehmen Herausforderungen an, wir setzen Maßstäbe, wir entwickeln Lösungen. 

 

Spezialgebiete

Verkehrssysteme

Speziell statt Standard: c.c.com ist führender Anbieter von intelligenten, patentierten Sensoren und der entsprechenden Software (BLIDS) zur Verkehrsdatenerfassung. Über 10 Jahre Know-how machen uns zum ersten Ansprechpartner, was urbanes Verkehrsmanagement betrifft. Uns vertrauen Autobahnbetreiber (Bayern, Hessen, ASFINAG), Flughäfen, Kommunen (Graz, Rostock) und Verkehrsplaner.

NoSQL-Plattformen

Big Data ist Wissensgrundlage für innovative Entscheidungssysteme: Daher verarbeiten die NoSQL-Lösungen von c.c.com (BLIDS) sehr große Datenmengen besser und schneller als Relationale Datenbanken (RDBMS) und bieten parallele Echtzeitverarbeitung kombiniert mit Analytik-Logik zur Reportgenerierung und Datenspeicherung bzw. Datenbackup

Projekte - eine Auswahl

Personalisierungssoftware für Chip-Karten Hersteller

Datenaufbereitungen für elektronische Dokumente wie ID-Karten jeglicher Art, Pässe und EMVCo-konforme Banking Cards und die Signierung der Daten auf der Basis von Applets. Die aufbereiteten Daten werden von der Software optional auf einen Chip in einen elektronischen Dokument, ID Karte oder Führerschein geschrieben. Die Software ist in der Lage, erstellte Skripte automatisch an Produktionsmaschinen auszuliefern und die erfolgreiche Personalisierung der Daten auf dem Chip zu prüfen.

Erstellung von neuen Applikations- und Kartenprofilen
Erstellung von kundenspezifischen Personalisierungsprofilen aus den verfügbaren Applikations- und Kartenprofilen
Anpassung bestehender Personalisierungsprofile
Daten werden statisch in den Personalisierungsprofilen hinterlegt
Erzeugung von generischen Skripten zur Weitergabe an Dritte und Maschinenabhängigen Skripten

Firmware Design / Entwicklung
für Leistungsmesser VERBUND-Power-Meter (VPM)

c.c.com‘s unübertroffenes Know-How im Bereich Embedded Software Design gemeinsam mit Umsetzungspartnern aus dem Bereich Hardware-Engineering, ermöglicht die Entwicklung innovativer Produkte im Metering Bereich. Wir entwickeln Embedded-Linux basierte Lösungen von Grund auf und bieten Firmware für innovative Stromzähler sowie allgemein – Anwendungen zur Datenerfassung, um hochpräzise Echtzeit-Datenerfassung zu ermöglichen. Mit modernen Entwicklungsparadigmen wie CIDC (Continuous Integration, Continuous Delivery) und Virtual Teams also known as a Geographically Dispersed Team (GDT) spielt c.c.com Ihre Stärken in der Entwicklungsleistung für Kunden aus.

„Die flexible, zielorientierte Zusammenarbeit mit c.c.com und die Interaktion mit den anderen Projektbeteiligten zeichnen c.c.com aus. Zuverlässige Umsetzung mit state-of-the-art Tools und Methoden sorgen für Agilität und Qualität!“ sagt Herbert Lackner, Produktmanager, VERBUND Solutions GmbH

Steuerung und Bedienung von Sondermaschinen zur Prüfung von KFZ in Hinsicht auf die Sicherheit von Personen beim Aufprall

Kommunikation mit der SPS  (B&R)

Datenbankschnittstelle, Webserver und die Kommunikation mit der GUI (WebServerRestModule, UI).

Implementierung eines Daten-Managers, der als zentrale Instanz funktioniert und Abläufe bzw das Datenhandling koordiniert.
Projektspezifische Einstellungen, Berechnungen und Logging.
automatische Build-Nummern-Vergabe.

Parametrierung von Testabläufen, Vorbereitung des Prüffeldes, Sicherheitsaspekte,  Definition des Ablaufs des Prüfvorganges, Durchführung des Prüflaufs, Erfassung und Analyse der Daten inklusive Auswertungen.

 

Entwicklung einer „Next generation“ Class-A Automatic Identification System (AIS) Software

gemäß SOLAS (International Convention for the Safety of Life at Sea – findet Anwendung auf allen Schiffen gleichermaßen, von der kleinen Privatyacht bis zum internationalen Handelsfrachter) basierend auf sogenannte Class-A Transponder.

Besonders herausfordernd an diesem Projekt:
Parallele Entwicklung von Spezial-Hardware und Software durch getrennte Partner auf internationaler Ebene.

hardware board TMDS EVM 3530 from Mistral
OMAP35xx processor core (ARM Cortex-A8 – ARM processor)
Color screen for Data and Radar display with built-in coastline view, Keyboard interface (8 x 8 key matrix), GPIO interface (interface to the Disc button).

Unsere Aufgaben:
Boot Loader, Kernel Update, Data Handler, Grafisches UI, Ansteuerung sämtlicher Spezial-Hardware, Treiber-Entwicklung.

Die Software dient als zentrale Steuer- und Monitoring-Einheit, verbunden mit aller verfügbaren Schiffs-Elektronik zur Visualisierung von Küstenlinien, im Umkreis befindlichen Schiffen, Hintergrund-Kommunikation mit Schiffen auf der geplanten Route bis hin zu Kollisionswarnungen und automatischer gegenseitiger Alarmierung aller betroffener Schiffe.

Spezielle Anforderung:
Die gesamte Anwendung musste cross-compile-fähig für Windows-basierende Systeme sein, da im Privat-Yacht-Bereich statt der speziellen Hardware herkömmliche PC-Systeme angeschlossen werden.

CROSSLINKS

Embedded
Software-Entwicklung

Embedded Linux bedeutet bei c.c.com Lösungsvielfalt: von minimalistischen Versionen bis hin zur Desktop-ähnlichen Distribution. Unsere Embedded-Linux-Spezialisten entwickeln maßgeschneiderte Komplettlösungen.

Big Data &
Microservices

c.c.com setzt immer wieder Standards, wenn es um große Datenmengen (Big Data) und komplexe Interpretation bzw. hohe Datenquellen-Variabilität geht. Essentiell: Die Sicherstellung der Datenqualität sowie der garantierte unternehmerische Mehrwert in allen Microservice-Anwendungen.

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns doch eine kurze Nachricht oder rufen uns an.
Herrn Racasan steht Ihnen gerne unter +43 316 40 95 90 – 15 zur Verfügung.